DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DSGVO

1. EINFÜHRUNG

Meine Damen und Herren!

Gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 94 /46 / EG - Dz. . Von UE L119, im Folgenden „DSGVO“ genannt, haben wir uns bemüht, Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen und Sie zuverlässig über die Zwecke und den Umfang ihrer Verarbeitung sowie Ihre Rechte zu informieren.

2. GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfordert eine Rechtsgrundlage; Die DSGVO sieht solche Gründe vor und für unser Geschäft gelten folgende:
Ihre personenbezogenen Daten werden zu zwei Zwecken verarbeitet:
a) Beantwortung Ihrer Anfragen über das Kontaktformular – die Rechtsgrundlage hierfür Aktivitäten ist der Grundsatz, der besagt, dass die Datenverarbeitung zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung oder zum Abschluss eines Vertrages erforderlich ist,
b) Zusendung von Angeboten und anderen Marketing- und Werbeinhalten - die Rechtsgrundlage für diese Aktivitäten ist Ihre Einwilligung zum Kontakt

3. ADMINISTRATOR PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist: Website Creation Wroclaw Witold Czuba, Adresse des Hauptsitzes: Marynarska 54/14, 59-220 Legnica, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Website: https://tworzenie-stron-www-wroclaw.pl/

4. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierte Person ist eine Person, deren Identität wir kennen. Eine identifizierbare Person ist eine Person, deren Identität wir nicht kennen, die aber mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln bekannt werden kann. Personenbezogene Daten können daher sein: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Computer-IP-Adresse usw.

5. "COOKIES"-RICHTLINIE

5.1. Cookies sind IT-Daten, die auf dem Endgerät (zB Computer, Laptop) gespeichert werden und für die Nutzung von Websites bestimmt sind. Sie enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, eine eindeutige Nummer und den Zeitpunkt ihrer Speicherung auf dem Endgerät. Die Website lädt automatisch die IP-Adresse des Computers, den Browser- und Betriebssystemtyp sowie die in „Cookies“ enthaltenen Informationen herunter.
5.2. Die Stelle, die „Cookies“ auf dem Endgerät platziert und darauf zugreift, ist der Administrator.
5.3 Cookies werden verwendet, um:
a) das Gerät zu erkennen, um die Website korrekt anzuzeigen,
b) Inhalte anzuzeigen, die an den Website-Besucher angepasst sind
c) Statistiken zu erstellen, die helfen zu verstehen, wie Besucher nutzen die Website, was die Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht
5.4 Es werden zwei Haupttypen von "Cookies" verwendet: "Session" und "Persistent". Sitzungsdateien sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät gespeichert werden, bis Sie die Website verlassen oder die Software (Webbrowser) ausschalten. "Permanente" Dateien werden auf dem Endgerät für die in den Parametern von "Cookies" angegebene Zeit gespeichert oder bis sie gelöscht werden.
5.5. In vielen Fällen ermöglicht die zum Surfen auf Websites verwendete Software (Webbrowser) die Speicherung von „Cookies“ standardmäßig im Endgerät. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Behandlung von „Cookies“ in den Einstellungen des Webbrowsers blockiert wird oder über deren jede Veröffentlichung auf dem Gerät des Website-Benutzers informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit „Cookies“ finden Sie in den Einstellungen des Webbrowsers. Detaillierte Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt "Hilfe" im Menü des Browsers.

6. ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet für:
a) die von uns erbrachten Dienstleistungen
b) die Erbringung von Versicherungsberatungsleistungen
c) sonstige Verpflichtungen, die sich aus gesonderten Regelungen ergeben.

7. WELCHE DATEN ERFASSEN UND VERARBEITEN WIR

Wir erheben und verarbeiten nur die Daten, die zur Durchführung der unter Punkt 6 aufgeführten Aktivitäten erforderlich sind. Dies können beispielsweise sein: im Formular enthaltene Daten.
Die unter Punkt 5 erörterten „Cookie“-Daten werden ebenfalls automatisch Wir verwenden keine Daten zum Profiling, d.h. zur automatischen Bewertung einer natürlichen Person oder Vorhersage ihres Verhaltens.

8. SICHERHEIT UND ZUGRIFF AUF PERSONENBEZOGENE DATEN

Um die Sicherheit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, verwenden wir geeignete IT- und technische Lösungen, die den Zugriff auf diese nur durch geschulte und befugte Personen, die eine Vertraulichkeitsverpflichtung unterzeichnet haben, ermöglichen Umfang erforderlich, um ihre Aufgaben zu erfüllen.

Die Beauftragung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten an kooperierende Stellen (z.B. Versicherungen) erfolgt unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsstandards und nur in dem im Rahmen dieser Zusammenarbeit streng definierten Umfang. Personenbezogene Daten in kooperierenden Einrichtungen werden ebenfalls nur von geschulten und autorisierten Personen verarbeitet, die eine Geheimhaltungsverpflichtung unterzeichnet haben.

9. ZEITPUNKT DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sechs Monate ab dem Datum der Beendigung des Dienstes.
Nach den oben genannten Fristen werden personenbezogene Daten gelöscht.

10. IHRE RECHTE, DIE SIE HABEN

Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist vollkommen freiwillig. Sie haben jederzeit das Recht:
a) die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen
b) personenbezogene Daten zu löschen
c) auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten
d) Aktualisierung und Ergänzung personenbezogener Daten
e) Übermittlung personenbezogener Daten
f) Anträge auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (wir können nur diese speichern)

Sie können die oben genannten Rechte in bequemer Form ausüben, zB per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde - GIODO einzureichen.

11. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, indem wir eine neue Richtlinie auf unserer Website veröffentlichen.

 

Witold Czuba Erstellen von Websites Warszawa, Berlin, Dresden und Legnica | Website-Entwicklung | Grafiker
Adresse:, Marynarska 54, 59-220, Legnica, dolnośląskie, Polen, Tel.: +48 780 060 995, Montag - Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Witold Czuba

Erstellen von Websites Warszawa, Berlin, Dresden und Legnica | Website-Entwicklung | Grafiker

Marynarska 54
59-220, Legnica,
dolnośląskie, Polen,
Tel.: +48 780 060 995,
Montag - Freitag 8:00 - 17:00 Uhr